Die „Nacht der kleinen Künste“ in der Kulturetage Oldenburg gehört seit 1997 zum festen Bestandteil des CSD Nordwest. Doch die Pandemie hat uns gezeigt, dass nichts mehr selbstverständlich ist. Die Vorbereitungen für die „Nacht der kleinen Künste“ beginnen bereits im Herbst eines jeden Jahres. Und im letzten Herbst gab es für uns noch keine Planungssicherheit. Wir müssen frühzeitig Künstler:innen buchen und Verpflichtungen, wie z.B. die Anmietung der Kulturetage, eingehen. Hinzu kommen noch personelle Engpässe. Daher wird es auch in diesem Jahr keine „Nacht der kleinen Künste“ geben. Als Alternative bieten wir am Freitagabend vor dem CSD ein kleines Kulturprogramm ab 19.00 Uhr auf dem Schlosspatz an. Ob und wie es mit der „Nacht der kleinen Künste“ im kommenden Jahr weitergeht, werden wir rechtzeitig bekanntgeben.